Unsere Viertklässler in der Jugendverkehrsschule in Diebach

Bei nicht immer ganz angenehmem Herbsttemperaturen durften die Kinder der Klassen 4a und 4b den praktischen Teil der Verkehrserziehung am Übungsplatz in Diebach verbringen. Unter der kompetenten Anleitung von Frau Lang und Herrn Witt, den zuständigen Verkehrserziehern der Polizeiinspektion Neustadt an der Aisch, wurden Vorfahrtsregeln besprochen und schwierige Situationen im Verkehr erarbeitet. Natürlich konnten die Kinder mit dem Fahrrad viel praktische Übungserfahrung sammeln. Vor allem das Linksabbiegen sah im Übungsheft dann doch etwas einfacher aus als am Verkehrsübungsplatz.

Mit geduldiger Unterstützung von Frau Lang und Herrn Witt gewannen unsere Viertklässler jedoch bald die nötige Sicherheit.

Nach drei Übungseinheiten folgt in der der vierten bereits die praktische Prüfung. In der fünften Übungsheit, der sog. Realverkehrsfahrt, fahren die Kinder unter Begleitung der Polizisten eine ausgewählte Verkehrsroute in Scheinfeld ab. 

Die praktischen Einheiten in Diebach waren sehr intensiv und abwechslungsreich. 

Wir hoffen alle, dass unsere Viertklässler jetzt fit sind für den Straßenverkehr!

Passt weiterhin gut auf!

 

von Bernd Kalb

 
 
 
 
 
Grundschule Scheinfeld